Was ist Pfadi? - Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, weil die Pfadi so Vieles ist. Einerseits kann man beim "Verein Pfadi" seine Kräfte bei den sportlichen Aktivitäten messen, anderseits erlernt man allerlei über die sogenannte "Pfaditechnik" (Eine Art Allgemeinbildung, die in verschiedene Gebiete, wie Geschichte, Natur oder "Kartenlehre" unterteilt ist); dann gibt es auch besinnliche Momente oder abwechslungsreiche Unternehmungen in den Zoo und ins Museum.

Daher ist es nicht leicht in wenigen Sätzen zu sagen, woraus unser Angebot besteht.

Dennoch sind unsere Grundgedanken definiert. Das Hauptziel der Jugendorganisation Pfadi ist es natürlich, den Kindern und Jugendlichen ihre Freizeit sinnvoll und ausgeglichen zu gestalten. Dabei geniesst unser Verein den Vorteil, dass die Übungen von Jungen für Junge gemacht sind und so immer den Bedürfnissen der Pfadis angepasst sind. Wichtig ist es uns, den Kinder und Jugendlichen gewisse Grundgedanken der Pfadi nahe zu bringen. Dazu gehört das Pfadiversprechen, wo die Pfadfinder versprechen sich an das "Pfadigesetz" zu halten. (Pfadis sollen unter anderem die Natur und ihren Wert hautnah erleben und so verstehen lernen.)

Um bei den Pfadis ein Zusammengehörigkeitsgefühl zu wecken, hat jede Gruppe ihre eigenen Traditionen oder vielleicht in der heutigen Sprache ausgedrückt: "Insiders", die für jedes Mitglied verständlich sind. Weil stets versucht wird auf die Bedürfnisse eines Jeden einzugehen ist die Pfadi auch wirklich für jedes Kind in jedem Alter geeignet.