Die Biberstufe ist die neuste Gruppe der Pfadi St. Felix. Sie wurde für die jüngsten Teilnehmer zwischen fünf und sechs Jahren gegründet. Hier steigen die Kinder ins Pfadileben ein!

Die Biberaktivitäten finden, im Gegensatz zur Wolfs- oder Pfadistufe,  üblicherweise nur alle 2-4 Wochen statt und dauern etwas kürzer. Das Ziel der Biberstufe liegt darin, die Kinder durch geeignete Tätigkeiten motorisch und sozial zu fördern und sie finden einen Raum, sich selber und andere Kinder besser kennen zu lernen. Meist in eine Geschichte verpackt lernen sie die Bedeutung von Regeln kennen und bekommen bereits hier die Möglichkeit zur Mitbestimmung; zum Beispiel bei Spielen.

Wie in den übrigen Stufen der Pfadi finden auch die Aktivitäten der Biberstufe grundsätzlich im Freien statt. Gemeinsam entdecken wir die Natur, lernen neue Spiele kennen und erleben lustige und spannende Abenteuer. Es ist daher wichtig, dass auch die jüngsten Teilnehmer stets gute Schuhe und dem Wetter angemessene Kleidung tragen.

Bist Du interessiert? Dann melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!